Leider Lekker !

Lokation

Salzstraße am Wasser 2

21335 Lüneburg

Tel.: (04131) 28 40 395

www.viscvle.de

post@viscvle.de

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag: 11.00 - 22.00 Uhr

Sonntag + Montag: Ruhetag

 

 

 

 

VISCVLE (vis•ku•læ: Fischkuhle)

Unser Name bezeichnet eine Vertiefung in der Ilmenau, in der es ein großes Fischvorkommen gab. Benannt nach dieser Stelle ließ sich hier 1291 eine Kaufmannsfamilie nieder, die ihren Erfolg den Überlieferungen nach ihrem Verhandlungsgeschick und ihrer großen Gastlichkeit bei Zusammenkünften mit Handelspartnern verdankte. Über Jahrhunderte trug die Familie nicht nur den Namen VISCVLE, sondern auch drei Fische als Wappenzeichen und verhalf Lüneburg durch ihren Handel mit ausgesuchten Waren zu großem Wohlstand.

Mit Stolz tragen wir den Namen der alten VISCVLE in die Gegenwart und sind heute ein Treffpunkt für Gastlichkeit, Genuss und das Besondere abseits des hektischen Alltags. Wir im VISCVLE Kitchen & Bar haben uns dem Slow-Food verschrieben und setzen auf ausgesuchte, saisonale Frische und ungewöhnliche Interpretationen klassischer Küche.

Neben unseren Klassikern wie hausgebackenen Quiches und dem Raukesalat „Viscvle-Style“ bieten wir weitere Köstlichkeiten für den kleinen Hunger. Dazu präsentieren wir euch täglich wechselnde Gerichte – von 11.00h bis 22.00h.

Als besonderes Highlight der Woche, feiern wir jeden Mittwoch „Mettwoch“ – das besondere Bergfest, bei dem sich alles um unser Tatar und feinste Burger-Kreationen dreht.

Die Viscvle ist ein Mischkonzept aus Bar- und Restaurantbetrieb. Unseren neunen Räume verfügen über 80 Innen- und 40 Außenplätzen – genug Platz für unvergessliche Dinner-Abende oder ein gemütliches Zusammenkommen unter Freunden. Für Veranstaltungen, Feierlichkeiten oder Seminare im Viscvle-Style bieten wir zusätzlichen Raum für bis zu 30 Personen in unserem Weinlager.

 

Wir freuen uns euch in entspannter Atmosphäre begrüßen zu dürfen.

 

Impressionen